Molensanierung nähert sich der Fertigstellung

Seit einigen Wochen ist die Mole in unserem Verein eine Baustelle, das An-und Ablegen der Boote aus dem Hafenbecken erfordert größere Umsicht als gewöhnlich. Besonders die Schlaucboote seien gewarnt, dass sie sich keine “ Schramme“ holen!

Die aufwendigen Befestigungsarbeiten, die sich bereits bei dem fertiggestellten Teil zeigten, gehen langsam aber sicher dem Ende zu; die Planken sind in den Boden gedrückt, diese werden nun verschraubt, danach kann der Belag angebracht werden.

Molensanierungsvordenker und -vorarbeiter Robbert Block hat schon viel Freizeit, Technik, Arbeitskraft undundund in die Molenbefestigung gesteckt, vielen Dank, Dir gebührt die „Molenkrone“ ( Spaß,;-) ), aber auch dem „Hilfspersonal“, also den fleißigen Helfern, die mit Muskelkater, Schrammen und anderen Blessuren zu kämpfen hatten, gebührt für ihren außerordentlichen Einsatz bei nicht immer strahlendem Wetter unser herzlicher Dank!!!

Fotos: Regina


Comments are closed.