Ergebnisse 40. Insel-Lieps-Pokal

So schnell kann es gehen: das war er dann auch schon, unser 40. ILP.

Das Wetter war besser als die Prognosen, der Wind spielte halbwegs mit, so dass wir am Wochenende immerhin 6 (7) Wettfahrten segeln konnten.

Bei den Laser 4.7 gewann den Kampf um Ranglistenpunkt P. Rathmann vom SSV gefolgt von L. Przybyl (SSV) und J. Mager (MSC).
Bei den Radis konnten ebenfalls Ranglistenpunkte ersegelt werden. Es siegte O. Kuphal vom SHM vor N. Kössling (LSV) und P. Conradi/ (UYC).

UPDATE: leider haben wir am 02.05.2019 die Nachricht der DLAS erhalten, dass aufgrund einer Beschwerde „eines Segler über das Vorgehen der
Wettfahrtleitung“ und dann weiter „Die Regatta ist vorerst nicht in die Rangliste aufgenommen worden, bis wir den Sachverhalt geklärt haben.“

Wir haben natürlich dagegen Einspruch erhoben und unsere Position dargelegt, wir werden euch weiter auf dem aktuellen Stand halten.

Wir drücken die Daumen, dass im Sinne der Teilnehmer eine Lösung
gefunden und diese grundlose Beschwerde nicht zur Aberkennung der
RL-Punkte führen wird.

Bei den Lasern (Std) waren die „Großen“ unserer Trainingsgruppe unter sich und lieferten sich mit ihrem Trainer packende Duelle. Hier siegte J. F. Schulz vom Segelsportverein Hohen Viecheln. (alle Ergebnisse unter raceoffice.org)

Über die Teilnahme und Ergebnisse unserer Segler freuen wir uns natürlich ganz besonders:
J. Nowotny auf dem 6.
H. Rehwald auf dem 18. Rang bei den 4.7
und A. Sebastian auf dem 5. bei den Radies.

Da sehr fair gesegelt wurde, waren kaum Proteste zu verhandeln. Die Punkte wurden auf dem Wasser erstritten, so dass zügig nach der Siegerehrung alle in den wohlverdienten Restsonntag entlassen werden konnten. Leider hat es bei der Verladung am Ende dann noch eine Verletzung bei einem Betreuer gegeben: wir wünschen gute Besserung und drücken die Daumen, dass alles glimpflich abgegangen ist!

Wir bedanken uns bei allen Seglern, den zahlreichen engagierten Unterstützenden und freuen uns, auch im nächsten Jahr (gern mehr) Teilnehmende begrüßen zu dürfen.


Comments are closed.